Restaurator im Handwerk e.V.


Qualifizierte Handwerker für die Restaurierung und Sanierung historischer
und denkmalgeschützter Gebäude, Skulpturen und Gegenstände.

Dies erfordert ein hohes Maß an handwerklichem Können und Geschick, das weit über die in der Meisterprüfung erlangten Kenntnisse der jeweiligen Handwerker hinausgeht. Diese zusätzlichen Fertigkeiten können die Handwerker in der Fortbildung und Prüfung zum „Restaurator im Handwerk“ erlangen. Der Titel „Restaurator im Handwerk“ wird in den Gewerken Buchbinder, Gold- und Silberschmied, Holzbildhauer, Maler und Lackierer, Maurer, Metallbauer, Orgelbauer, Parkettleger, Raumausstatter, Schreiner bzw. Tischler, Steinmetz / Steinbildhauer, Stuckateur, Vergolder und Zimmerer ausgebildet und verliehen.

Im Verein "Restaurator im Handwerk e.V." finden sämtliche Restauratoren im Handwerk eine Heimat und eine Interessenvertretung. Mit einem eingetragenen Gütesiegel, der Herausgabe einer Fachzeitschrift für Restaurierungspraxis, einer ständig aktuellen Internetpräsenz, regelmäßigen Informationsveranstaltungen und Messebeteiligungen positioniert sich der Verein wirksam in der Öffentlichkeit.